welcome@rho.ch

Fronleichnam-Fun-Event 2000

Datum 22.06. - 23.06.2000
Ort Tessin
Tour Monte Tamaro - Arosio - Rivera
Tourdaten Distanz: 33 km, Hoehendifferenz: ca. 690 m
Camping Lago Maggiore Camping, Tenero
Bikes Univega RAM9FR
  Bilder
   
 

Das FFW2000 ist der Startpunkt der FFW-Reihe die ueber die Jahre zur Tradition wurde.

Das erste FFW fuehrte uns ins Tessin an den Lago Maggiore. Damit wir unsere eigenen Bikes mitnehmen konnten und auch sonst genug Platz fuer Zelt und Gepaeck hatten, haben wir uns kurzerhand einen Fiat Ulysse gemietet. Bei kuehlem und regnerischen Wetter machten wir uns auf den Weg in die Sonnenstube. Um den zu dieser Zeit taeglichen Gotthardstaus auszuweichen fuhren wir via Autoverlad Goppenstein ins Wallis, anschliessend ueber den Simplon und via Domodossola durch das kurvenreiche Centovalli ins Tessin.

Wir fuhren gleich durch bis nach Rivera direkt hinter dem Monte Ceneri. Bei der Talstation der Monte Tamaro Bahn machten wir unsere Bikes und Ausruestung fuer die kommende Tour bereit und genossen dabei das erste mal die sommerliche Waerme.

Auf einen anstrengenden Uphill verzichteten wir aus Zeit- und wohl auch Konditionsgruenden. Oben angekommen bewunderten wir erstmal die von Mario Botta entworfene Kirche und den Blick in die Magadino Ebene. Nach einer kleinen Staerkung im Bergrestaurant starteten wir unsere Tour.

Was folgte war ein steiler und sehr steiniger Aufstieg zur Antenne und der Capanna Monte Tamaro. Da wir uns bereits verpflegt hatten, liessen wir die Capanna links liegen und folgten dem im oberen Teil schwer fahrbaren Trail bis unterhalb des Gipfels. Von da ging's ueber einen Serpentinenweg zur Bassa die Indemini. Von da an wurde der Trail fluessiger bis hinunter nach Arosio. Unten in der Talsohle angekommen fuhren wir dem Fluss entlang zurueck nach Rivera.

Ziemlich geschafft von unserer ersten Tessintour machten wir uns auf den Weg nach Tenero. Wir checkten auf dem kleineren der beiden Campingplaetze ein, welche direkt am Lago Maggiore liegen. Wir konnten uns den Platz aussuchen, war doch zu dieser Jahreszeit noch nicht viel los. Unser Mietwagen entpuppte sich als idealer Stauraum fuer die Bikes, Umkleideraum und Halter fuer ein improvisiertes Vordach welches wir mit einer extra Plane spannten. Nachdem wir alles aufgestellt hatten, wurde "Werner" - Sacha's Mini-Weber-Kugelgrill - eingeheizt. Es gab zur Einstimmung Chips, Salsiz und Bier bevor wir uns leckere Steaks und Steckenbrot auf dem Grill brutzelten. Am spaeteren Abend goennten wir uns dann noch ein Dessert und einen Schlummertrunk in einer nahegelegenen Kneippe.

Nach einer ruhigen Nacht und einem gemuetlichen Fruehstueck machten wir uns wieder auf den Weg in Richtung Heimat.

 

 

News

Zur Zeit keine News.

Who's Online

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

welcome@rho.ch, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting